DISZIPLIN aufbauen


Nachdem du diesen Beitrag gelesen hast, wirst du

 

  • wissen warum Disziplin so wichtig ist
  • warum Disziplin zu dauerhaftem Erfolg führt
  • wie du schnell Disziplin aufbauen kannst, um deine Ziele zu erreichen

(für alle die es eilig haben gibt es am Ende eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Infos)

WAS IST DISZIPLIN ?

Zunächst zu der Frage was Disziplin überhaupt bedeutet.

 

Natürlich hat jeder von uns eine grundlegende Vorstellung von Disziplin. 

 

Wenn wir wirklich Disziplin aufbauen wollen ist es aber wichtig eine genaue Definition zu kennen mit der wir arbeiten können:

 

Sich sich selbst zu disziplinieren bedeutet...

 

...kontinuierlich und ohne sofort sichtbaren Erfolg Handlungen auszuüben, die dich deinen Zielen näher bringen und diejenigen Handlungen zu unterlassen, die dich von diesen entfernen. 

WARUM IST DISZIPLIN WICHTIG ?

Warum Disziplin eine entscheidende Rolle für deinen Erfolg spielt möchten wir dir anhand der Ergebnisse einer Studie aus Neuseeland zeigen.

 

Dabei wurden 1000 Personen, die zwischen 1972 und 1973 geboren wurden untersucht.

 

Zu Beginn der Langzeituntersuchung wurden die Probanden im Alter von 3 Jahren auf ihre Fähigkeit getestet, sich selbst zu beherrschen.

 

In den darauffolgenden 38 Jahren wurden die 1000 Personen im regelmäßigen Abstand sowohl medizinisch untersucht als auch befragt.

 

Dabei wurde Folgendes festgestellt: 

 

Je besser eine Person bei dem Test zur Selbstbeherrschung im Alter von 3 Jahren abgeschnitten hat, je besser sie sich also schon in jungen Jahren selbst disziplinieren konnte, desto:

  • gesünder war sie 
  • seltener war sie von Alkohol, Tabak, Drogen oder anderen Substanzen abhängig
  • seltener wurde sie straffällig 
  • seltener wurde sie ein alleinerziehendes Elternteil 
  • reicher wurde sie

WIE BAUE ICH DISZIPLIN AUF ?

wie werde ich diszipliniert
Disziplin aufzubauen ist wie einen Muskel zu trainieren

Da wir jetzt wissen, warum es so entscheidend ist Disziplin aufzubauen bleibt nur noch eins zu klären:

 

Wie baue ich Disziplin auf ? 

 

Hierzu möchten wir dir als Erstes 3 Grundsätze vorstellen bevor wir dir eine sehr effektive Technik zeigen, um Disziplin aufzubauen.

 

1. Geduld 

 

Disziplin aufbauen braucht Zeit. Sei also geduldig, wenn du dich aufmachst dich selbst besser zu beherrschen. Gib auf keinen Fall auf, wenn du nicht sofort Ergebnisse erzielst. Halte durch und sie werden kommen.

 

2. Motivation  

 

Ohne Motivation wirst du keine Disziplin aufbauen können. Sei dir also bewusst welche Rolle Disziplin in deinem Leben spielt und welchen Effekt sie haben kann. Mache dir immer bewusst warum du ein bestimmtes Ziel erreichen willst. 

Wenn du die richtige Motivation gefunden hast wirst du viel schneller Disziplin aufbauen.

 

3. Entspannung 

 

Hast du eine gewisse Zeit deine Disziplin aufgebaut solltest du dich hierfür belohnen und dir auch mal eine Auszeit gönnen. Disziplin ist wie ein Muskel. Zuerst musst du ihn strapazieren um ihn anschließend  ruhen zu lassen, damit er sich aufbaut.  

 

4. Der To-Do-Tracker

Disziplin aufbauen und steigern
Bsp. für einen To-Do-Tracker eines Studenten oder Schülers

Nun aber endlich zur Technik mit der du sehr schnell Disziplin aufbauen kannst...

 

dem To-Do Tracker !

 

 

Der To-Do Tracker funktioniert ganz einfach. 

 

In einer Excel - Tabelle trägst für jeden Tag verschiedene Dinge ein, die du erledigen möchtest.

 

Wie du in der Beispiel Tabelle siehst kann das z.B. Sport machen sein.

 

Hast du dann an einem bestimmten Wochentag an dem du Sport machen möchtest auch Sport gemacht trägst du eine 1 in das Feld ein, falls nicht eine 0.

Je nach dem färbt sich das Feld dann grün oder rot.

 

Auf diese einfache Weise hast du einen Überblick in welchen Bereichen du schon diszipliniert bist. Hinzu kommt, dass es wahnsinnig Spaß macht ein Feld mit einer 1 zu markieren.

Hierdurch hast du ein sofortiges Erfolgserlebnis und erhältst die notwendige Motivation, um dich weiter zu disziplinieren und am Ball zu bleiben.

 

Nimm dir am Anfang aber nicht zu viel vor, sondern starte mit ein zwei Dingen, die du täglich machen möchtest.

 

Erst wenn du zwei Wochen lang nur grüne Felder hast solltest du weitere Verhaltensweisen hinzufügen.

 

Wir hoffen, dass dir diese Technik, genauso wie sie uns geholfen hat, helfen wird dich selbst zu disziplinieren und Disziplin aufzubauen.

 

Den To-Do-Tracker findest du, damit du sofort loslegen kannst, hier kostenlos zum Download:

ZUSAMMENFASSUNG: WIE WERDE ICH DISZIPLINIERTER ?

1. Sei geduldig


2. Bleib motiviert


3. Entspanne dich auch mal


4. Benutze den To-Do-Tracker